ANCHOR - Chemischer Anker

Verankern, Verbinden, Montieren, Sichern
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Verankern, Befestigen, Montieren, Wiederherstellen mit ANCHOR 7 dem 2-Komponenten-Mörtel als Chemischer Anker von TEC7.

Produkteigenschaften von ANCHOR7:

Ein chemischer Anker zur wirkungsvollen Befestigung und Montage in allen Baumaterialien für den Profibereich, beispielsweise Beton, Massiv- und Hohlbaustein, Zellenbeton usw.

  • Anchor kann auch als Füllmittel für Bohrlöcher und Ähnliches verwendet werden.
  • Chemischer 2-Komponenten-Anker auf der Grundlage von Vinylesterharzen.
  • Nimmt hohe Kräfte auf.
  • Kann auf nassen Oberflächen verwendet werden, sogar unter Wasser.
  • Kann im Temperaturbereich von -5°C bis +40°C aufgetragen werden.
  • Nach schnellem Aushärten stabiler als der Untergrund:
  • Aushärtung ohne Schrumpfung, also betriebssicher
  • Aushärtung ohne Ausdehnung, also spannungsarm.
  • Sicher, umwelt- und gebrauchsfreundlich
  • Auch für die Verwendung im Innenbereich: enthält kein Styren oder Phthalat und ist geruchsarm.
  • Außergewöhnlich hohe UV- und chemische Beständigkeit, kann auch in aggressiven Umgebungen eingesetzt werden
  • In hohem Maße beständig gegen chloriertes und Salzwasser
  • Äußerst formstabil: Kann zum Füllen von Löchern in der Decke über Kopf verwendet werden.
  • Sehr lange Haltbarkeit, auch bei geöffneter und angebrochener Kartusche.

Anwendungen für ANCHOR:

Anchor ist ein 2-Komponenten-Harzmörtel in einer Standard-Kartusche. Der Auftrag erfolgt mit einer Standard-Kartuschenpistole wie einer Tec Gun mit hoher Übersetzung. Die Mischung der beiden Komponenten wird durch die Verwendung statischer Mischdüsen sichergestellt.

Die einzigartige Kombination aus schneller Härtung, breiten Nutzungsmöglichkeiten und besten physischen Eigenschaften machen dieses Produkt zu einem hervorragenden chemischen Anker für den Profibereich:

Befestigung und Montage von Konstruktionen in allen Baumaterialen, unter anderem nicht gerissenem Beton, Leichtbeton, Schaumbeton, massivem Mauerwerk, Massiv- und Hohlbausteinen, Natursteinen (Vorsicht: Naturstein auf Verfärbung überprüfen).

Verankerung von unter anderem Geländern, Sanitärgeräten, Kabelrinnen und Leitungen, Metallprofilen, Armierungseisen, internen Gewindestangen, Gewindestangen, Fassadenplatten, Naturstein usw.

Anchor kann auch als Reparaturmörtel für Beton verwendet werden oder als Füllmittel für nicht benötigte Bohrlöcher.

Anchor kann dank der dehnungsfreien Aushärtung auch für Verankerungen verwendet werden, wo nur begrenzter Raum zwischen Anker und Wand vorhanden ist.

Die Kartusche kann nach Gebrauch mit verschlossener Schutzkappe aufbewahrt werden.

Verwendung von ANCHOR7 als chemischer Dübel

  • Bohren Sie ein Loch mit dem entsprechenden Durchmesser (siehe schematische Übersicht).
  • Machen Sie die Bohrung mit einer Bürste, Pumpe oder mit Druckluft staubfrei.
  • Setzen Sie Anchor / 2K-Mix in eine geeignete Tec Gun ein und befestigen Sie die Mischdüse.
  • Spritzen Sie etwa einem 10 cm lange Probe aus, um eine korrekte Mischung der beiden Komponenten sicherzustellen.
  • a. Bei Massivbausteinen: Bohrloch von hinten nach vorne füllen
  • b. Bei Hohlbausteinen: Verwenden Sie einen Mix-Harpunendübel und füllen Sie diesen mit Anchor.
  • Drehen Sie die Gewindestange ein.
  • Überflüssiges Produkt entfernen.
  • Sichtkontrolle.

Bohrlochgrößen für das Einkleben von Gewindestangen mit ANCHOR7 in Mauerwerk, Beton

Gewinde Bohr-Durchmesser Bohrtiefe Zugfestigkeit
M8 10 mm 80 mm 15.900 kN/cm²
M10 12 mm 90 mm 25.000 kN/cm²
M12 14 mm 110 mm 34.900 kN/cm²
M16 18 mm 125 mm 49.900 kN/cm²

Aushärtgeschwindigkeiten von ANCHOR 7

Temperatur Verarbeitungszeit Aushärtung auf trockenem UG Aushärtung auf naßem UG
+35°C 2 min 20 min 40 min
+30°C 4 min 25 min 50 min
+20°C 6 min 45 min 90 min
+10°C 15 min 80 min 160 min
+ 5°C 25 min 2 h 4 h
0°C 45 min 3 h 6 h
-5°C 90 min 4 h 12 h


Technische Daten zu ANCHOR7
  • Produktgrundlage: Vinylesterharze, styren- und phtalaltfrei.
  • Farbe: grau.
  • Geruch: schwach, geruchsarm.
  • Anwendungstemperatur der Umgebung: Zwischen -5°C und +40°C.
  • Anwendungstemperatur Kartusche: zwischen +5°C und +20°C.
  • Temperaturbeständigkeit nach vollständiger Aushärtung: von -40°C bis +80°C, mit Spitze bis +120°C.
  • Dichte: 1,66 kg/dm³.
  • Druckstärke: 103 N/mm².
  • Biegefestigkeit: 37 N/mm².
  • Dynamischer Elastizitätskoeffizient: 1200 N/mm².
  • Chemische Widerstandsfähigkeit: hoch.
  • Haltbarkeit: 18 Monate, trocken, kühl und frostfrei lagern