Düsen-Ausklinkzange

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Düsenausklinkzangen dienen zum einfachen Schneiden eines V-Ausschnitts in Kartuschendüsenspitzen.

Versiegelungsnähte bzw. Verfugungen mit TEC7 werden mit runden Dichtstoffraupen ausgeführt.

Die dann runde Dichtstoffstrang wird dann mit einem speziell geformten Glättspachtel, Abziehspachtel, Nahtspachtel, Fugenglätter oder dem ?nassen Finger" (hier besser TEC7-Cleaner als Abglättmittel benutzen), in die gewünschte Form gebracht.

Klebstoffraupen zur flächigen und geschlossenen Verbindung zweier Fügeteile, sollten besser miteiner V-Naht ausgeführt werden.

Die Kleberaupe die sich aus einer Standard-V-Düsenspitze ergibt, hat etwa eine Breite von 10 mm und eine Höhe von 12 mm, je nach Pressdruck und Abziehgeschwindigkeit der Kartuschenpistole.

Diese Klebstoffraupe hat eine gute Verbindung durch die breite Basis zum Fügeteile, auf welches sie aufgespritzt wurde. Der hohe und zunehmend schmalere Aufbau, lässt sich relativ leicht durch Aufdrücken des zweiten Fügeteils verformen bzw. zusammendrücken. Bitte Mindestdicke der Klebefuge von 2-3 beachten! Auch größere oder ungleichmäßige Abstände der Fügeteile in Endlage, werden durch die hohe V-Raupe sicher ausgefüllt, überbrückt, geschlossen und damit verbunden und abgedichtet.

Benötigt man eine größer oder kleinere V-Klebstoffraupe, empfiehlt sich der Einsatz einer Düsenausklinkzange.

Mit dieser Spezialzange lässt sich jede V-Form einfach aus der Düsenspitze ausklinken bzw. ausschneiden lässt. Die Verwendung von Teppichmessern, Cuttermessern ist unfallträchtig und führt häufig zum Ausschnitt asymmetrischen V-Formen!

Detail Schneide DuesenausklinkzangeDuesenausklinkzange ansetzen

V-Auschnitt kurz in DüsenspitzeV-Ausschnitt tief in Kartuschen-Düsenspitze

V-Düsen lassen sich aus jeder Standard-Kartuschendüse herstellen. Hierzu Kartuschendüse an Stelle mit großem Durchmesser mit Düsen-Cutter rechtwinklig abschneiden, Ausklinkzange in benötigte Tiefe in die Öffnung der Düse einführen und V-Ausschnitt ausklinken.

Düsenspitze rechtwinklig öffen mit Düsenmesser