EPOFIX - Epoxy-Primer

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

EPOFIX/ TwinBond SIP 2-Komponenten Primer für die Verklebung auf stark saugfähigen oder instabilen Untergründen mit MS-Polymer-Klebstoffen wie TEC7.

SMP-Klebstoffe haften grundsätzlich auf glatten Oberflächen sehr gut. Auf porösen, stark saugfähigen Untergründen, oder durch Oxid, Rost, Bestreuung, Beflockung wenig tragfähigen Untergründen, kann eine stabilisierende, glättende Schicht Epofix/TwinBond SIP, die Verbindung deutlich stabiler und belastbarer machen. Das 2-K-Material Epofix 7/TwinBond dringt tief in den saugfähigen Untergrund ein. Ein mehrfacher Auftrag kann notwendig sein, um die Poren zu schließen und bis an die Oberfläche aufzufüllen.

Eine Beschichtung von Stahl, Eisen mit EPOFIX7/TwinBond vor der Verklebung ist zudem ein guter Korrosionsschutz an Stellen, die sich nach der Verklebung nicht mehr erreichen lassen. Auch vor agressiven Chemikalien bietet EPOFIX7/TwinBond guten Schutz.


Verwendung von EPOFIX7/TwinBond-SIP:
  • A- und B-Komponente vollständig und gut zu einer homogenen Masse vermischen.
  • Nach dem Mischen innerhalb von 30 Minuten verarbeiten.
  • Auf saubere und trockene Oberflächen mit Rolle oder Pinsel auftragen.
  • Mindestverarbeitungstemperatur: +5 C.
  • Nach 12 Stunden zur Weiterverarbeitung ausgehärtet
  • Volle chemische Beständigkeit nach 7 Tagen