Kartuschen-Pistolen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Kartuschenpistole, Kartuschenpresse, Kartuschenspritze sind das wichtigste Werkzeug zur Verarbeitung von Dicht- und Klebstoffen aus Düsenkartuschen.

Hierbei spielt das Material der Kartusche keine Rolle. Die feuchtigkeitsempfindlichen PU-Klebstoffe sind fast immer in Alu-Kartuschen abgefüllt, weil durch Aluminium weniger Luftfeuchtigkeit diffundiert und so eine akzeptable Lagerfähigkeit erreicht werden kann. TEC7 MS-Polymer-Klebstoffe sind weniger empfindlich. Sie finden kein Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) auf der Kunststoffkartusche, die sich wesentlich energiesparender herstellen lässt, als eine Aluminiumkartusche.

Achten Sie auf eine ergonomische und solide Konstruktion der Pistole. Bei der Verarbeitung dickflüsssiger/hochviskoser Klebstoffe wie X-TACK-Montagekleber, zerbrechen manche Pistolenkörper oder die Gewinde von Kunststoff-Rohrverschlüssen reißen unter dem hohen Pressdruck aus.

Grundsätzliche Antriebsarten bei Kartuschenpistolen:

Handdruck-Kartuschenpistole

Betätigung durch Muskelkraft per Hand.
Auf die Übersetzung der Pistole achten! Zähflüssige Klebstoffe lassen sich sonst kaum ausdrücken.
Als offene Skelettpistole oder geschlossene Rohrpistole
Vorteil: Leicht und überall einzusetzenNachteil: Kraftanstrengung notwendig, besonders bei langen Arbeiten. Ungleichmäßiger Druck presst unterschiedlich dicke Kleberaupe aus.

Akku-Kartuschenpistole

Betrieb durch elektrisch angetriebene Schubstange
Vorteil: Mobil und gleichmäßige Ausdruck auch von zähem Klebstoff durch hohes Drehmoment
Nachteil: Relativ schwer und klobig durch Akku. Arbeitszeit akkuabhängig

Druckluft-Kartuschenpistole

Betätigung durch pneumatisch angetriebene Schubstange
Vorteil: Kein Akkuwechsel, lange Arbeitszeit
Nachteil: Druckluftversorgung mit hinderlichem Schlauch

Verarbeitung von Beutelware wie z.B. TEC7 in 600 ml Schlauchbeuteln

Bitte bei der Verarbeitung von Beutelware auf einen geeigneten Kolbenboden achten!
Für 600 ml Beutel benötigt man das passend lange Aufnahmerohr.