Was ist TEC7 ?

22.12.2018 12:25

TEC7 ist ein chemisch, durch Luftfeuchtigkeit härtender Polykondensationsklebstoff, auf Basis eines "Modifizierten Silans".

Typische Bezeichnungen für diesen Klebstofftyp sind: SMP-Klebstoff, Hybrid-Klebstoff, MS-Polymer®-Klebststoff.

Umgangssprachlich werden Klebstoffe auch häufig als "Kleber" bezeichnet.
Von daher findet man TEC7 auch unter den Bezeichnungen SMP-Kleber, Hybrid Kleber, MS-Polymer Kleber, Montagekleber.

TEC7 härtet mit ca. 6 mm pro 24h, von außen nach innen, zu einer ca. 60° Shore zäh-elastischen Masse, also einem Elastomer. Dieser Prozess verlangsamt sich mit zunehmender Dicke der ausgehärtetend Schicht, da die Luftfeuchtigkeit immer schwerer zum noch weichen Kern hin vordringend kann.

Bitte richten Sie Ihre Klebkonstruktion entsprechend so ein, dass die Kleberaupen für Luftfeuchtigkeit erreichbar bleiben. Verwenden Sie ggf. Abstandsbänder aus EPDM.

Luftzirkulation um TEC7 Kleberaupen

Alle Technischen Details finden Sie in den "Technischen Datenblättern" die im Webshop jeweils bei den Produkten zum Download angehängt sind.

Grundsätzlich können Sie mit TEC7 fast alle Verklebungen und Abdichtungen vornehmen, die sonst mit Polyurethan (PU/PUR), Silikon, Acryl, Butyl, oder sonstigen Montageklebstoffen gemacht werden.

Einer der großen Vorteile von TEC7 ist, dass es im Gegensatz zu Polyurethanen, frei von Phtalaten, Lösungsmitteln und Isocyanaten und damit völlig ungiftig und ungefährlich ist. Siehe hierzu die "Sicherheitsdatenblätter", ebenfalls zum Download bei den Produkten im Shop.

TEC 7 hat (unter anderem...) eine Zulassung für die Verwendung im Lebensmittelbereich und entspricht "EC1 Plus" gemäß GEV.